Logo Wetterstation Wiehl


Wetterlage Nordrhein-Westfalen






DWD-Deutschland

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen


ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 25.09.21, 14:28 Uhr


Heute wolkig, vor allem im Süden auch heiter, dabei warm und niederschlagsfrei. Nachts örtlich Nebel, vereinzelt Schauer. Im Laufe des Sonntags vermehrt Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen.


Wetter- und Warnlage:

Nordrhein-Westfalen liegt heute noch im Einflussbereich eines Hochs mit Schwerpunkt über dem Mittelmeerraum. Dabei wird von Südwesten warme, im Verlauf aber auch zunehmend feuchte Luft herangeführt. Am Sonntag setzt sich von Südwesten her dann Tiefdruckeinfluss und eine feucht-labile Meeresluft durch, die im Tagesgang für zahlreiche Schauer und Gewitter sorgt. NEBEL: In der Nacht zum Sonntag örtlich Nebel, teils mit Sichten unter 150 m, am Sonntagvormittag auflösend. GEWITTER/WIND/STARKREGEN (VEREINZELT UNWETTER): Im Laufe des Sonntagnachmittags von Südwesten zahlreiche Schauer und Gewitter mit Windböen um 60 km/h (Bft 7). Örtlich Starkregen mit 15-25 l/qm in einer Stunde. Vereinzelt können auch unwetterartige Mengen zwischen 25 und 35 l/qm in einer Stunde oder auch 40 l/qm innerhalb 6 Stunden nicht ganz ausgeschlossen werden. Im Nordwesten ist die Unwettergefahr geringer als in den restlichen Vorhersagegebereichen. Am Abend zunächst im Westen, in den übrigen Gebieten in der Nacht zum Montag allmählich nachlassende Gewittertätigkeit.


Detaillierter Wetterablauf:

Heute Nachmittag wolkig, teils auch noch stark bewölkt, im Süden heiter oder sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 20 bis 24 Grad, im höheren Bergland um 19 Grad. Meist schwacher Wind aus Südwest bis Südost drehend. In der Nacht zum Sonntag von Süden Bewölkungszunahme und im Bergland einzelne Schauer möglich. Örtlich Nebelbildung. Tiefstwerte 14 bis 10 Grad, im Bergland teils um 9 Grad.

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und anfangs im Süden und Osten einzelne Schauer möglich, die im Vormittagsverlauf zunächst nachlassen. Am Nachmittag von Südwesten her vermehrt Schauer und teils kräftige Gewitter, örtlich mit Starkregen, teils auch mehrstündig schauerartiger Regen, unwetterartige Niederschlagssummen nicht ausgeschlossen. Am Abend dann den Norden und Osten erreichend, im Westen hingegen nachlassender Schauer- und Gewittertätigkeit. Temperaturmaxima zwischen 22 und 25 Grad, in Hochlagen um 20 Grad. Meist nur schwacher Wind um Süd, bei Gewittern starke Böen. In der Nacht zum Montag anfangs teils noch wolkig oder stark bewölkt. Im Nordosten noch schauerartiger Regen bei einzelnen Gewittern, im Südwesten hingegen vermehrt Auflockerungen und verbreitet niederschlagsfrei. Stellenweise Nebelbildung. Tiefstwerte zwischen 15 und 10 Grad.

Am Montag anfangs häufig wechselnd bewölkt und meist niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf von Westen zunehmend stark bewölkt und gebietsweise aufkommender, teils schauerartig verstärkter Regen. Erwärmung auf 20 bis 24 Grad, in Hochlagen um 17 Grad. Im Tagesverlauf zunehmend mäßiger Wind, am Vormittag von Süd auf Südwest drehend, zum Abend im Westen auf West drehend. In exponierten Lagen einzelne starke Böen nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Dienstag anfangs ostwärts durchziehende starke Bewölkung mit leichtem Regen. Von Westen mehr und mehr Auflockerungen und niederschlagsfrei. Örtlich Nebel möglich. Tiefstwerte zwischen 12 und 8 Grad, in der Eifel bis 6 Grad.

Am Dienstag wechselnd bewölkt mit längeren sonnigen Abschnitten. Niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 18 und 21 Grad, in Hochlagen um 16 Grad. Schwacher Wind aus meist südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch zunächst nur wenige Wolken, im Verlauf teils wolkig. Meist niederschlagsfrei, später von Südwesten örtlich Niederschläge nicht ganz ausgeschlossen. Tiefsttemperatur zwischen 11 und 7 Grad, in der Eifel lokal bis 5 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Ze

Vorhersage

DWD-Deutschland

+ + + Eine Homepage ist nie fertig. Man kann höchstens aufhören daran zu arbeiten. + + +

Mark Twain: Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, um so besser wird sie bezahlt.


 
  • Webcam

  • Webcam


  • Ihre Meinung

  • Was finden Sie auf meiner Website interessant?
    Artikel
    FAQ
    Links
    Downloads
    Forum
    etwas anderes
    Archiv   Ergebnis
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    236
    Gestern:
    333
    Gesamt:
    1.470.004

    Seitenzugriffe
    Heute:
    2.879
    Gestern:
    10.422
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 6 Gäste
 

Seite in 0.17332 Sekunden generiert