Logo Wetterstation Wiehl


Warnlagebericht Deutschland




DWD-Deutschland

WARNLAGEBERICHT für Deutschland


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 21.09.2019, 16:25 Uhr


In der kommenden Nacht vereinzelt Nebel und in ungünstigen Lagen der östlichen Mittelgebirge Bodenfrost.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:


Ein Hoch über Osteuropa sorgt zunächst für ruhiges und warmes Wetter. Am Sonntag greift jedoch im Tagesverlauf ein Tiefausläufer auf den Südwesten über.

FROST: In den Frühstunden des Sonntags nur in ungünstige Lagen im Südosten noch geringer Bodenfrost. NEBEL: In der kommenden Nacht nur vereinzelt Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. WIND: Ab Sonntagfrüh vom Erzgebirgsostrand bis zum Zittauer Gebirge Böhmischer Wind. Dabei in den Tälern Windböen um 55 km/h. Auf den Alpengipfel am Sonntag leicht föhnig mit einzelnen Böen um 75 km/h. STARKREGEN/GEWITTER: Ab dem späten Sonntagnachmittag im Westen aufkommender Regen. Dabei lokal Starkregen mit 15 bis 25 l/qm in wenigen Stunden. Vereinzelt eingelagerte Gewitter.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 21.09.2019, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Christian Herold


+ + + Eine Homepage ist nie fertig. Man kann höchstens aufhören daran zu arbeiten. + + +

Marie von Ebner-Eschenbach: Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.


 
  • Webcam

  • Webcam


  • Ihre Meinung

  • Wie gefällt Ihnen meine Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    339
    Gestern:
    439
    Gesamt:
    1.156.682

    Seitenzugriffe
    Heute:
    6.423
    Gestern:
    2.446
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 8 Gäste
 

Seite in 0.09707 Sekunden generiert