Logo Wetterstation Wiehl / Bielstein


Warnlagebericht Deutschland




DWD-Deutschland

WARNLAGEBERICHT für Deutschland


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 31.01.2023, 07:05 Uhr


Heute erneut windig, teils stürmisch. Im Bergland etwas Schneefall bei vorübergehend steigender Schneefallgrenze.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:


In einer lebhaften west-nordwestlichen Strömung führen Tiefausläufer im Wechsel mal mildere, mal kältere Meeresluft nach Deutschland. Dabei dauert der unbeständige und zeitweise windige bis stürmische Wettercharakter an.

SCHNEEFALL/VERWEHUNGEN/GLÄTTE: Am Tage von Nordwest nach Südost leichte Niederschläge. Schneefallgrenze 400 bis 600 m, im Westen vorübergehend auf 800 bis 1000 m steigend. Nur geringe Neuschneeauflage in den Hochlagen einiger Mittelgebirge. Trotzdem, vor allem im höheren Erzgebirge weiterhin Gefahr von Schneeverwehungen! Kommende Nacht oberhalb von 500 bis 600 m weitere, meist leichte Schneefälle und Straßenglätte. Lediglich im Bayerischen Wald sowie am östlichen Alpenrand um 10 cm Neuschnee möglich. FROST: Heute Früh im Südwesten sowie im Bergland leichter Frost. Tagsüber lediglich oberhalb von 800 bis 1000 m Dauerfrost. NEBEL: Heute früh im Saarland stellenweise dichter Nebel. Tagsüber vor allem in einigen Hochlagen Sichtbehinderungen durch aufliegende Wolken. GEWITTER: Ab dem Abend ganz im Norden einzelne kurze Gewitter mit Graupel und Sturmböen (Bft 8 bis 9) aus Nordwest möglich. WIND/STURM: Heute im Norden und in der Mitte wieder auffrischender Südwest- bis Westwind mit Windböen (Bft 7), im Küstenbereich und in Schleswig-Holstein mit stürmischen Böen (Bft 8). Im Nordseeumfeld exponiert Sturmböen. In den Kamm- und Gipfellagen der meisten Mittelgebirge und auch der Alpen Sturmböen, auf exponierten Gipfeln schwere Sturmböen, auf dem Brocken Orkanböen. Kommende Nacht an der Küste weiterhin stürmische Böen. Landeinwärts Windabnahme. Auf den Bergen aber weiter Sturmböen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 31.01.2023, 11:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann


+ + + Eine Homepage ist nie fertig. Man kann höchstens aufhören daran zu arbeiten. + + +

Carmen Sylva: Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.


 
  • Webcam

  • Webcam


  • Ihre Meinung

  • Was finden Sie auf meiner Website interessant?
    Artikel
    FAQ
    Links
    Downloads
    Forum
    etwas anderes
    Archiv   Ergebnis
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    155
    Gestern:
    321
    Gesamt:
    1.631.814

    Seitenzugriffe
    Heute:
    2.325
    Gestern:
    7.801
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 7 Gäste
 

Seite in 0.11708 Sekunden generiert