Logo Wetterstation Wiehl


Warnlagebericht Deutschland




DWD-Deutschland

WARNLAGEBERICHT für Deutschland


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 28.07.2021, 14:29 Uhr


Heute Nachmittag vor allem im Nordwesten einzelne Gewitter mit stürmischen Böen. An den Küsten zunehmend windig.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:


Am Rand eines Tiefdrucksystems über der Nordsee und den Britischen Inseln wird mit einer südwestlichen Strömung warme und recht feuchte Luft nach Deutschland geführt. Am Donnerstag gelangt vor allem in den Nordwesten kühlere, aber weiter recht feuchte Luft.

GEWITTER: Heute Nachmittag und Abend vor allem im Norden und der Mitte Schauer und örtlich kurze Gewitter. Vor allem im Norden stürmische Böen oder Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) gering wahrscheinlich. Starkregen oder kleinkörniger Hagel nicht ausgeschlossen, aber unwahrscheinlich. In der Nacht auf Donnerstag vor allem im Küstennähe weitere Schauer und Gewitter mit stürmischen Böen (Bft 8). Sonst Wetterberuhigung. Am Donnerstag an den Küsten und im angrenzenden Binnenland Schauer und kurze Gewitter mit stürmischen Böen oder Sturmböen (Bft 8 bis 9). STARKREGEN: An der Nordsee, vor allem Nordfriesland, ab der Nacht durch wiederholte Schauer 20 bis 30 mm in mehreren Stunden gering wahrscheinlich. WIND: Im Nordwesten auflebender Südwestwind. Einzelne steife Böen um 55 km/h (Bft 7), vornehmlich in Schauernähe und an der Nordsee. In der Nacht auf Donnertag im Binnenland abnehmender, an den Küsten zunehmender Südwestwind. Im Nordseeumfeld steife bis stürmische Böen (Bft 7 bis 8), an der Ostsee gegen Morgen an exponierten Abschnitten erste steife Böen. Auf dem Brocken im Laufe der Nacht aufkommende stürmische Böen. Am Donnerstag in der Nordhälfte steife Böen (um 55 km/h) aus Südwest bis West, Richtung Küste stürmische Böen (Bft 8) und unmittelbar an der Nordsee Sturmböen (Bft 9, bis 80 km/h) nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 28.07.2021, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner


+ + + Eine Homepage ist nie fertig. Man kann höchstens aufhören daran zu arbeiten. + + +

Heinrich Heine: Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.


 
  • Webcam

  • Webcam


  • Ihre Meinung

  • Was finden Sie auf meiner Website interessant?
    Artikel
    FAQ
    Links
    Downloads
    Forum
    etwas anderes
    Archiv   Ergebnis
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    288
    Gestern:
    358
    Gesamt:
    1.450.135

    Seitenzugriffe
    Heute:
    4.569
    Gestern:
    8.920
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 7 Gäste
 

Seite in 0.09862 Sekunden generiert