Logo Wetterstation Wiehl / Bielstein


Wetterlage Berlin Brandenburg






DWD-Deutschland

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Brandenburg und Berlin


ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Dienstag, 31.01.23, 07:00 Uhr


Vor allem zum Abend erneut Windböen, zeitweise einzelne Sturmböen, vereinzelt kurze Gewitter.


Wetter- und Warnlage:

In den kommenden Tagen ziehen Tiefausläufer über Brandenburg und Berlin hinweg und sorgen für eine wechselhafte, milde und teils stürmische Witterungsphase. STURM/WIND: Ab heute Mittag vereinzelte Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Ab dem Abend aus West und weitere Windzunahme mit verbreiteten Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und einzelnen Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8). Ab Mitternacht bis Mittwochvormittag vorübergehend nachlassender Wind. GEWITTER/STURM: Heute Abend bis Mitternacht vereinzelt kurze Gewitter mit Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) und Graupel.


Detaillierter Wetterablauf:

Heute wechselnd bewölkt und zunächst überwiegend trockenen, nur örtlich leichter Regen. Ab Mittag zeitweise Regen, ab dem späten Nachmittag in Schauer übergehend, zudem am Abend vereinzelt kurze Gewitter mit Graupel und stürmischen Böen (Bft 8). Höchsttemperatur um 6 Grad. Mäßiger Südwest- bis Westwind, gegen Mittag teils frischer Wind mit vereinzelten Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Abend einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8). In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt. Örtlich Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauer. Bis Mitternacht vereinzelt kurze Gewitter. Tiefstwerte um 3 Grad. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind, dabei Windböen und stürmische Böen zwischen 60 und 70 km/h (Bft 7-8), nach Mitternacht vorübergehend nachlassender Wind.

Am Mittwoch erneut zunehmender frischer Südwest- bis Westwind mit Windböen und stürmischen Böen (Bft 7-8). Dazu viele Wolken mit Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauern, vereinzelt kurze Gewitter. Höchstwerte zwischen 5 und 7 Grad. In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt mit weiteren Schauern, teils mit Graupel oder Schnee vermischt. Tiefstwerte um 2 Grad. Mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind mit Wind- und stürmischen Böen (Bft 7-8).

Am Donnerstag zunächst stark bewölkt mit noch einzelnen Regen-, Schneeregen- und Graupelschauern. Im Tagesverlauf zunehmend heitere Abschnitte und trocken. Höchsttemperatur 4 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind mit einzelnen Windböen (Bft 7). Ab dem Nachmittag Windabnahme. In der Nacht zum Freitag anfangs wolkig bis gering bewölkt, im Verlauf wieder stark bewölkt bis bedeckt. Von Westen Regen, selten Schneeregen. Tiefsttemperatur +2 bis -1 Grad. Meist schwacher Südwest- bis Westwind.

Freitag dicht bewölkt und regnerisch. Am Abend allmählich abziehender Niederschlag. Höchstwerte zwischen 6 und 8 Grad. Zunächst schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, im Verlauf Windintensivierung und Drehung auf Nordwest. Dabei Windböen und stürmische Böen (Bft 7-8). In der Nacht zum Sonnabend wechselnd bis stark bewölkt. Meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 5 und 2 Grad. in Bodennähe teils Frost. Zu Beginn frischer Wind auch Nordwest mit Windböen und stürmischen Böen (Bft 7-8), im Verlauf abschwächend und teils auf West drehend.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Wg

Vorhersage

DWD-Deutschland

+ + + Eine Homepage ist nie fertig. Man kann höchstens aufhören daran zu arbeiten. + + +

Albert Einstein: Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


 
  • Webcam

  • Webcam


  • Ihre Meinung

  • Was finden Sie auf meiner Website interessant?
    Artikel
    FAQ
    Links
    Downloads
    Forum
    etwas anderes
    Archiv   Ergebnis
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    166
    Gestern:
    321
    Gesamt:
    1.631.825

    Seitenzugriffe
    Heute:
    2.662
    Gestern:
    7.801
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 4 Gäste
 

Seite in 0.12523 Sekunden generiert